Altnordische Kosmographie: Studien und Quellen zu Weltbild und Weltbeschreibung in Norwegen und Island vom 12. bis zum 14. Jahrhundert

Cover
Walter de Gruyter, 1990 - 643 Seiten
 

Was andere dazu sagen - Rezension schreiben

Es wurden keine Rezensionen gefunden.

Inhalt

Einleitung
1
Die Wurzeln der altnordischen Kosmographie in der europäischen
11
Traditionen und Innovationen in den altnordischen kosmographi
75
Der Vogel Phönix
164
g Kosmographische Informationen der Gripla Text
185
i Horizonte geographischen Wissens in isländischen kos
192
Kosmographische Begriffe
199
Teratologische Völkernamen
211
Große Mappa mundi
419
Kurze Weltbeschreibung im Prolog zur SnorraEdda
425
Kurze Weltbeschreibung aus Snorris Heimskringla
426
Kurze Weltbeschreibung
428
Mittlere Weltbeschreibung
436
Mischtext der Weltbeschreibungen
445
Ausführliche Weltbeschreibung der Hauksbók
449
Völkertafel Die Entstehung und Zahl der Völker und Sprachen
457

d Die Noachiden in der mittelalterlichen Literatur
221
f Wundermenschen und Fabelvölker
229
g Fabelvölker in der altnordischen Ethnographie Text 15
237
B Die Kosmographie der Jºjörn
249
Der Plan von Jerusalem Text 25
297
Das isländische Weltbild im 13 und 14 Jahrhundert Ein zusam
317
Ethnographie
325
Die Rezeption wissenschaftlichen kosmographischen Schrifttums
331
Vereinzelte Einflüsse und Reflexionen der kosmographischen
359
Zusammenfassende Bemerkungen zur Rolle der Kosmographie
365
Die Hauésbóé als exemplarischer Fall altnordischer Enzyklopä
377
Zur Textgeschichte astronomischer und geographischer Illumi
383
Zusammenfassung
389
Quellenbuch zur altnordischen Kosmographie Text 130
395
Kleine Kosmologie nach Honorius Augustodunensis
396
Kosmographische Stellen aus dem isländischen Eluci darin
401
Kosmographische Stellen aus dem Königsspiegel Ko nung kuggsjá Kap VII
403
Mappa mundi Zonenkarte mit Sonne und Mond
406
Weltallbild Darstellung des Planetensystems in konzen trischen Kreisen
412
Kurze Völkerkunde
463
Wundervölkerverzeichnis der Hauksbók
465
Wundervölkerverzeichnis nach AM 194 8vo
470
Weltbeschreibung mit Völkerkunde
474
Abt Nikulás Itinerar ins Heilige Land
478
Gnadenorteverzeichnis
491
Die Weltteile
501
Die Klimazonen der Erde
502
Bruchstück der Gripla
505
Kleine Mappa mundi in schematischer Darstellungen der Windrichtungen
508
Der Weg nach Rom
511
Plan von Jerusalem
513
Die Kosmographie der Wjörn
518
Landabók
588
Zonenkarte
590
Beschreibung einer Weltkarte aus der Alexanders saga
593
Wege in Europa Leidir
594
VIII
597
Urheberrecht

Andere Ausgaben - Alle anzeigen

Häufige Begriffe und Wortgruppen

Beliebte Passagen

Seite 631 - Steger, Hugo, Konrad von Megenberg und die Sprache des Nürnberger Raumes im vierzehnten Jahrhundert. Eine wortgeographische Untersuchung, ZfdPh 82 (1963), S. 63-86.

Bibliografische Informationen