Strategische Kooperationen in der Multimediaindustrie: Entstehung, Evolution und Management

Front Cover
Lang, 1999 - Business networks - 359 pages
0 Reviews
Die Multimediaindustrie ist eine Konvergenzbranche. Sie entsteht durch Verschmelzung der Ursprungsbranchen Medien, Telekommunikation, Hard- und Software sowie Unterhaltungselektronik.
Unternehmenskooperationen sind ein gern genutztes Mittel, um die mit Konvergenzprozessen einhergehende Unsicherheit und Komplexität zu reduzieren. Zugleich stellen sie die beteiligten Unternehmen aber auch vor völlig neue Herausforderungen, die für viele Managementteams und die traditionelle Managementlehre Neuland darstellen. Das Buch analysiert, wie Unternehmen Multimedianetze erfolgreich einsetzen können. Anhand von drei konkreten Fallstudien wird beschrieben, welche Vorteile eine Kooperation im Vergleich zum Alleingang bietet, wie sich eine langfristig stabile Partnerschaft aufbauen läßt und was beim täglichen Management einer Multimediakooperation zu beachten ist.

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

About the author (1999)

Der Autor: Dirk Markus studierte Betriebswirtschaft in St. Gallen, Kopenhagen und Minneapolis/St. Paul. Derzeit ist er als Projektleiter bei McKinsey & Company tatig. Schwerpunktmassig berat er Klienten beim Aufbau und der Weiterentwicklung von E-Commerce Geschaften im Internet. Die Arbeit entstand wahrend eines Forschungsaufenthaltes an der Universitat St. Gallen und der Harvard University. Promotion 1999.

Bibliographic information