Repertorium der gesammten deutschen Literatur, Volume 25

Front Cover
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Other editions - View all

Common terms and phrases

Popular passages

Page 487 - Denn wo zwei oder drei versammelt sind in meinem Namen, da bin ich mitten unter ihnen.
Page 747 - The Speaker: or, Miscellaneous Pieces, selected from the Best English Writers, and disposed under proper heads, with a view to facilitate the Improvement of Youth in Reading and Speaking.
Page 643 - Geschichte des Krieges der Münsterer und Cölner im Bündnisse mit Frankreich gegen Holland in den Jahren 1672, 1673 und 1674.
Page 335 - Gewalt der Leidenschaften wie an Hoheit und Zartheit der Gesinnungen, schwerlich übertroffen werden kann. Es ist ganz dazu gemacht, alt und jung anzusprechen, vornehm und gering, die Kenner der Kunst, und die, welche sich blofs ihrem natürlichen Sinne überlassen.
Page 337 - Nischaderfilrsten, meinen Gemahl? Mit halbem Gewand umfangen, Das er von mir empfangen ; Ob, wenn den Blick er senket Auf das Gewand, er denket An die, die's ihm Beschenket, Asoka! sage mir dieses blos, Damit ich gehe kummerlos. So schade niemals dir ein Böser, O kummerloser, Kummerlöser!
Page 163 - Allgemeine Geschichte der katholischen Kirche von dem Ende des Tridentinischen Konziliums bis auf unsere Tage.
Page 162 - Correspondance inédite de Henri IV Roi de France et de Navarre, avec Maurice-le-Savant Landgrave de Hesse.
Page 351 - Bol. 93 *Genera, Species et Synonyma Candolleana, alphabetico ordine disposita, seu Index generalis et specialis ad AP De Candolle Prodromum Systematis Nat.
Page 541 - Reise in die weniger bekannten Thäler auf der Nordseite der Penninischen Alpen, von Julius Fröbel.
Page 22 - Compagnie nach dem Cap der guten Hoffnung abgegangenen und von da nach den Inseln Ceylon und Java versendeten würtcinbergischen Infanterie -Regiments an die k.

Bibliographic information