Fortschreibung und Auslegung: Studien zur frühen Koraninterpretation

Front Cover
Otto Harrassowitz Verlag, 2009 - Religion - 324 pages
Koranentstehung und fruhe Koranrezeption sind seit John Wansbroughs Quranic Studies (1977) Gegenstand kontroverser Debatten. Die Studie entwickelt deshalb zunachst ein allgemeines Szenario von Stellung und Funktion des Koran im fruhen Islam, das traditionalistische und revisionistische Gedanken integriert. Durch eine Reihe von Uberlegungen kann daruberhinaus die chronologische Prioritat des Koran gegenuber dem exegetischen und prophetenbiographischen Schrifttum erhartet werden. Eigentliches Hauptinteresse der Studie ist das Phanomen kanonischer Interpretation, also die vor allem in der Bibelwissenschaft, aber auch in allgemeineren kulturwissenschaftlichen Diskursen akzentuierte Tatsache, dass kanonische Texte Gegenstand einer fortwahrenden Neuaneignung seitens ihrer Gemeinde sind. Anhand einer detaillierten Analyse der koranischen Abrahamerzahlungen und weiterer Textbeispiele wird gezeigt, dass eine Aus- und Umdeutung vorliegender Textstucke bereits wahrend der Korangenese nachweisbar ist und somit die Geschichte der Koraninterpretation im Koran selbst beginnt. Nachdem die wichtigsten literarischen Formen kanonischer Interpretation innerhalb des Koran bestimmt wurden, wird dieselbe Fragestellung auch auf die fruhislamische Exegese angewandt. Auf der Grundlage einer ausfuhrlichen Analyse u. a. des fruhen Korankommentars von Muqatil b. Sulaiman (gest. 767) versucht der Autor eine umfassende Skizze der formalen und methodischen Entwicklung der fruhen Koranauslegung.
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Contents

Ein Hintergrundszenario
23
Interpretative Fortschreibung im Koran
59
Der Koran als Kanonischer Prozess
75
Textüberblick Literarkritik
97
Analyse der interpretativen Rückbezüge
115
Interpretative Fortschreibung in Mekka und Medina
153
Die frühe Koranexegese
161
Taxonomie der wichtigsten Glossentypen
179
Narrative Formen im Tafsir Muqätil
217
Entkoranisierungen als Gegentendenz
265
Weitere Muqätil zugeschriebene Texte
283
Bibliographie
289
Register der behandelten Koranstellen
303
Register der behandelten Personen und Ortsnamen
318
Copyright

Other editions - View all

Common terms and phrases

Bibliographic information