Rechnungslegung und Wettbewerbsschutz im deutschen und europäischen Recht

Front Cover
Wolfgang Schön
Springer Science & Business Media, Nov 18, 2008 - Business & Economics - 616 pages
Das Werk widmet sich einem zunehmend fühlbaren Konflikt unseres Unternehmensrechts. Einerseits werden Unternehmen auf der Grundlage europäischen und deutschen Rechts steigenden Publizitätspflichten unterworfen. In der Praxis werden diese Unternehmensdaten andererseits vielfach von Konkurrenten, Zulieferern oder Abnehmern genutzt, um ihre eigene Wettbewerbssituation gegenüber dem offen legenden Unternehmen zu verbessern. Das Buch analysiert die zivilrechtlichen, kartellrechtlichen, verfassungsrechtlichen und europarechtlichen Grundlagen, beschreibt die handels- und gesellschaftsrechtlichen Regelungen und schlägt vor dem Hintergrund einer ökonomischen Analyse von Offenlegungspflichten neue Regelungen vor, z. B. die weitgehende Zurückführung der Publizitätspflicht von nicht-börsennotierten Unternehmen sowie die Nutzung von Schutzklauseln bei börsennotierten Unternehmen.
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Contents

II
2
III
8
IV
9
V
49
VI
105
VII
271
VIII
286
IX
287
X
375
XI
411
XII
527
XIII
529
XIV
563
Copyright

Other editions - View all

Common terms and phrases