Gesellschaftsbilder im Umbruch: Soziologische Perspektiven in Deutschland

Front Cover
Eva Barlösius, Hans-Peter Müller, Steffen Sigmund
VS Verlag für Sozialwissenschaften, Jan 31, 2001 - Social Science - 343 pages
Die permanente Wechselwirkung zwischen Gesellschaft und Soziologie ist neu zu gestalten. Angesichts der gegenwärtigen kulturellen und technologischen Umbrüche und politischen Transformationen erscheinen die traditionellen Arrangements gesellschaftlicher Integration und Konsensbildung am Ende des 20. Jahrhunderts zur Disposition zu stehen. Dies nötigt nicht nur dazu, zeitgemäße theoretische und analytische Instrumente zu entwickeln, sondern skizziert gleichzeitig den Reflexionsraum, innerhalb dessen sich die Soziologie zu Beginn des neuen Jahruhunderts entwickelt. Entlang der Themen Theorie und Gesellschaft, Soziale Ungleichheit in der Marktgesellschaft und Facetten der Zivilgesellschaft umreisst der Band die Konturen einer zeitgemäßen Soziologie und repräsentiert deren Analyse- und Diagnosefähigkeit.

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

About the author (2001)

Dr. Eva Barlösius, Professorin am Wissenschaftszentrum Berlin für Sozialforschung; Dr. Hans-Peter Müller, Professor an der Humboldt-Universität Berlin; Dr. Steffen Sigmund, Hochschulassistent an der Humboldt-Universität Berlin

Bibliographic information