Erkenntnis - Konstruktivismus - Systemtheorie: Einführung in die Philosophie der konstruktivistischen Wissenschaft

Front Cover
VS Verlag für Sozialwissenschaften, Sep 15, 1999 - Social Science - 508 pages
0 Reviews
Konstruktivismus ist die These, daß Realität im Auge des Beobachters entsteht. Beobachter sind Sozialsysteme; wissenschaftliche Beobachtungen sind Erkenntnisoperationen. Sie dienen der Gesellschaft dazu, Wissen einerseits über die kulturelle Innenwelt, andererseits über die physische Außenwelt (Umwelt) zu gewinnen. Der Konstruktivismus ist die Theorie der Beobachtung einer sich selbst beobachtenden Gesellschaft, also eine Theorie zweiter Ordnung. Diese Theorie hat verschiedene Formen; erfolgversprechend scheint vor allem der systemische Konstruktivismus, den Niklas Luhmann begründet hat. Darüber wird berichtet - einschließlich aller Quellen, Vorgänger und Strömungen. Der Bericht ist eine Einführung in die Philosophie der konstruktivistischen Wissenschaft.

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Other editions - View all

References to this book

All Book Search results »

About the author (1999)

Dr. Stefan Jensen ist Privatgelehrter; frühere Tätigkeit: Arbeit in Internationalen Forschungsorganisationen, wl. Mitarb. am Max-Planck-Institut (Berlin), wl. Tutor und Lehrbeauftragter an mehreren Universitäten, Gastprofessor an der HdK Berlin.Forschungsschwerpunkt: Systemtheorie, Konstruktivismus

Bibliographic information