Erkenntnis — Konstruktivismus — Systemtheorie: Einführung in die Philosophie der konstruktivistischen Wissenschaft

Front Cover
VS Verlag für Sozialwissenschaften, Sep 15, 1999 - Social Science - 508 pages
0 Reviews
Das vorliegende Buch verbindet drei Themen: Erkenntnis, Konstrukti vismus und Systemtheorie. Was Erkenntnis ist, wird man wissen; was Systemtheorie ist, wird man ahnen; vom Konstruktivismus wird man gehort haben. Die Erkhrung des Konstruktivismus ist der Kern des folgenden Berichts, die ErkEirungen zur Erkenntnis und Systemtheorie sind das notwendige Beiwerk. Notwendig ist dieses Beiwerk deswegen, weil der Konstruktivismus auf die beiden anderen Begriffe angewiesen ist, wie sich aus seiner Bestimmung ergibt: Der Konstruktivismus ist ein erkennt nistheoretisches Schema, das !Jstemtheoretisch organisiert ist. Dariiber wird be richtet. Vorangestellt ist eine Gesamtubersicht, die dem Leser einen Eindruck gibt, was ihn erwartet: Teil 1 enthiilt erkenntnistheoretisches Material, soweit fur die folgen den T eile erforderlich. Teil 2 enthalt eine Darstellung des Konstruktivismus, sowohl einen Abrill seiner historischen Entwicklung als auch seine systematische Er klarung. Teil 3 erklart Aspekte der Systemtheorie, zeigt ihre Anwendung im Konstruktivismus und erortert ihre Leistungsfahigkeit in Hinblick auf die Erklarung der gesellschaftlichen Wirklichkeit. Als reiner Bericht konnte der vorliegende Band kiirzer sein. Seine Lange kommt durch Redundanz und umfassende Erlauterungen zustande.

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Other editions - View all

References to this book

All Book Search results »

About the author (1999)

Dr. Stefan Jensen ist Privatgelehrter; frühere Tätigkeit: Arbeit in Internationalen Forschungsorganisationen, wl. Mitarb. am Max-Planck-Institut (Berlin), wl. Tutor und Lehrbeauftragter an mehreren Universitäten, Gastprofessor an der HdK Berlin.
Forschungsschwerpunkt: Systemtheorie, Konstruktivismus

Bibliographic information