Moderne Mythen der Medizin: Studien zur organisierten Krankenbehandlung

Front Cover
Irmhild Saake, Werner Vogd
Springer-Verlag, Oct 25, 2007 - Social Science - 402 pages
Bilder vom guten Arzt, vom aufgeklärten Patienten, von der mitfühlenden Krankenschwester, vom guten Sterben, von zertifizierten Krankenhäusern, von funktionierender Technik lassen sich besser verstehen, wenn man sie als praktikable Schemata begreift, die ein Versprechen formulieren. An ihrem Entstehungsort, den Organisationen, funktionieren sie wie ein Kredit, der uns als Betroffene abzusichern scheint, obwohl die Zukunft ungewiss bleiben muss.
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Contents

Werner Vogd und Irmhild Saake
7
Das Krankenhaus Die Organisation der Medizin
25
Dirk Baecker
39
Marc Berg
63
Hermann Iding
87
Werner Vogd
109
Cornelius Schubert
139
Günter Feuerstein
161
Irmhild Saake
237
Elke Wagner
265
Saldi Sulilatu
285
Anja Findeiß
307
Rudolf Stichweh
329
Gunnar Stollberg
345
Peter Fuchs
363
Armin Nassehi
379

Ursula Streckeisen
191
Stefan Dreßke
215
Hinweise zu den Autorinnen und Autoren
399
Copyright

Common terms and phrases

About the author (2007)

Dr. Irmhild Saake ist Akademische Rätin am Institut für Soziologie der LMU München. Dr. Werner Vogd ist Privatdozent an der FU Berlin.

Bibliographic information